Aliviam: Referenzzentrum für Schmerztherapie auf Mallorca (de)

7 de Septiembre de 2016

Aliviam: Referenzzentrum für Schmerztherapie auf Mallorca (de)

Miguel Tejero, Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Von 2012 bis 2015 habe ich in Deutschland als Oberarzt gearbeitet. Mein Schwerpunkt ist Spezielle Schmerztherapie. Zurzeit arbeite ich auf Mallorca als Facharzt für Anästhesie und Schmerztherapie.


In Deutschland leiden aktuell ungefähr 15 Millionen Menschen unter chronischen Schmerzen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Rückenschmerzen, rheumatische Erkrankungen oder  Osteoporose, welche die Lebensqualität der Betroffenen erheblich beeinträchtigen.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit als Schmerztherapeuten liegt dabei in Diagnostik, Prävention,  Vermeidung der Verschlimmerung des Schmerzbildes sowie in der Therapie bereits bestehender chronischer Schmerzen.

Ein Leben ohne Schmerz ist möglich. Die Arbeit eines guten Therapeuten besteht darin, die Ursache des Schmerzes herauszufinden und zu entscheiden, welche Behandlungsmethode die geeignetste ist.

Die Fachärzte von Aliviam erstellen mithilfe verschiedener Untersuchungen und unter Hinzuziehung der Krankengeschichte des Patienten eine treffende Diagnose, aufgrund derer entschieden wird, ob eine medikamentöse und/oder eine interventionelle Therapie notwendig sind.

Bei Schmerzbehandlung und -diagnose wenden wir minimal-invasive Techniken an. Dabei können wir bei Diagnose und Behandlung der verschiedenen Schmerztypen und dank der Hinzuziehung von Echtzeitbildern auf chirurgische Eingriffe verzichten.

 

Unsere Leistungen:

 

  • Interventionen am Epiduralkanal

Interlaminare, transforaminale und kaudale Infiltration, kaudale Neuroplastik, foraminale Neuroplastik.

 

  • Blockade und Neurolyse des sympathischen Nervensystems

  

  • Thermische Radiofrequenztherapie (RF)

Sympathektomie, Rhizotomie Halswirbelgelenke, Rhizotomie Brustwirbelgelenke, Rhizotomie Lendenwirbelgelenke , Rizothomie Iliosakralgelenk, Rizothomie Nervus genicularis (Gelenkzweige im Kniegelenk), Rizothomie Hüftgelenkzweig.

 

  • Gelenkblockaden: (Schulter, Knie, Hüfte, Iliosakralgelenk)

Infiltration von thrombozytenreichem Plasma, Viscosupplementation am Gelenk, therapeutische Anwendung von medizinischem Ozon.

 

  • Behandlung des myofaszialen Schmerzes

Blockade der Triggerpunkte, Blockade des Musculus quadratus lumborum, Blockade des Musculus psoas, Blockade des Musculus piriformis.

 

  • Psychologie

Muskelentspannungstherapie nach Jacobson...

 

  • Erweiterte Physiotherapie

McKenzie-Konzept, kinetische Kontrolle, hypopressives Bauchmuskeltraining, Neurorehabilitation.

Siguiente entrada

Entrada anterior

Entradas relacionadas

Entradas similares

Aceptar Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecer nuestros servicios, mostrar publicidad y recoger información estadística. Al continuar con la navegación entendemos que lo acepta. Puede encontrar información sobre cómo borrar las cookies de su navegador en Google.